Einwohner: 575.000

Verkehr: Flughafen, Kreuzfahrt-Terminal, AVE-Bahnhof.

Geschichte/Kultur: Römisches Theater, maurische Festung, Schloss Gibralfaro, Renaissance-Kathedrale

Sehenswürdigkeiten: Picasso-Museum, Thyssen-Museum, Centre Pompidou Málaga, Málaga-Museum, Hafen und Kai Eins.

Strände: La Malagueta, Los Baños del Carmen, Pedregalejo, El Palo, La Misericordia

Die Stadt Málaga liegt an einem wunderschönen Punkt im Süden Spaniens. Sie ist die fünftgrößte Stadt Spaniens. Durch die direkte Lage am Mittelmeer und dem Gebirge im Rücken, hat in diese Stadt ein wunderbar mildes Klima mit Durschnittstemperaturen zwischen 13°C und 23°C. Málagas Geschichte vereint seine phönizischen Wurzeln, Jahrhunderte römischer und arabischer Kultur mit seiner christlichen Gegenwart. In einem einzigen Ausflugsziel können Sie Museen, Kultur und Gastronomie kombinieren, gleichzeitig aber auch entspannen und die fantastischen Strände genießen. Die insgesamt 14 km langen Strände Málagas haben eine privilegierte Lage in der Nähe einer Großstadt, sind leicht zugänglich und mit allen möglichen Dienstleistungen ausgestattet.