Estepona

Einstellungen

Lage

Ausrichtung

Blick

Merkmale

Properties in Estepona

Favorit hinzufügen

Estepona

Villa mit 3 Schlafzimmer

Haus - 3 Schlafzimmer - 3 Badezimmer - 220 m²

899.999€

Favorit hinzufügen

Bel Air

Apartment Mittelgeschoss mit 3 Schlafzimmer

Wohnung - 3 Schlafzimmer - 2 Badezimmer - 110 m²

555.000€

Favorit hinzufügen

Estepona

Apartment Mittelgeschoss mit 3 Schlafzimmer

Wohnung - 3 Schlafzimmer - 2 Badezimmer - 140 m²

555.000€

Favorit hinzufügen

New Golden Mile

Gartenapartment mit 3 Schlafzimmer

Wohnung - 3 Schlafzimmer - 2 Badezimmer - 122 m²

425.000€

Favorit hinzufügen

Estepona

Apartment Mittelgeschoss mit 2 Schlafzimmer

Wohnung - 2 Schlafzimmer - 2.5 Badezimmer - 174 m²

425.000€

Favorit hinzufügen

Costalita

Villa mit 3 Schlafzimmer

Haus - 3 Schlafzimmer - 1 Badezimmer - 150 m²

750.000€

Favorit hinzufügen

New Golden Mile

Penthouse mit 2 Schlafzimmer

Wohnung - 2 Schlafzimmer - 2 Badezimmer - 101 m²

450.000€

Favorit hinzufügen

Estepona

Reihenhaus mit 2 Schlafzimmer

Haus - 2 Schlafzimmer - 2 Badezimmer - 142 m²

420.000€

Favorit hinzufügen

Estepona

Apartment Mittelgeschoss mit 4 Schlafzimmer

Wohnung - 4 Schlafzimmer - 4 Badezimmer - 236 m²

2.500.000€

Was ist typisch für Estepona?

Eine der Hauptattraktionen von Estepona ist die Altstadt mit ihren zahlreichen interessanten Gebäuden und Denkmälern, wie dem Uhrenturm, dem Schloss San Luis und der Kirche Nuestra Señora de los Remedios. In diesem historischen Viertel befindet sich auch der Markt Nuestra Señora de los Remedios, auf dem Sie lokale Produkte kaufen und die köstliche lokale Küche probieren können.

Request More Info

FAQS

Estepona ist eine Küstenstadt in der Provinz Malaga in Andalusien, Spanien. Sie liegt an der Mittelmeerküste, etwa eine Stunde westlich von Málaga und etwa 40 Kilometer östlich von Marbella. Die Stadt blickt auf eine lange und reiche Geschichte zurück und ist berühmt für ihre natürliche Schönheit, das warme und angenehme Klima und die vielen touristischen Attraktionen, die Estepona zu einem beliebten Ziel für Besucher machen.

Eine der Hauptattraktionen von Estepona ist die Altstadt mit ihren zahlreichen interessanten Gebäuden und Denkmälern, wie dem Uhrenturm, dem Schloss San Luis und der Kirche Nuestra Señora de los Remedios. In diesem historischen Viertel befindet sich auch der Markt Nuestra Señora de los Remedios, auf dem Sie lokale Produkte kaufen und die köstliche lokale Küche probieren können.

Ein weiterer sehenswerter Ort in Estepona ist der Parque Botánico de la Concepción, einer der ältesten botanischen Gärten Spaniens. Dieser Park bietet eine große Vielfalt an Pflanzen und Blumen, einen künstlichen See, Wanderwege und einen Spielplatz für Kinder. Sie können auch einige Tierarten wie Enten und Schwäne beobachten.

Estepona ist eine spanische Stadt an der Mittelmeerküste in der Provinz Malaga. Mit einer Küstenlänge von mehr als 20 km ist es eines der beliebtesten Reiseziele der Region.

Die Strände von Estepona sind bekannt für ihre natürliche Schönheit und die Qualität ihres Wassers. Sie bieten eine breite Palette von Dienstleistungen und Aktivitäten, um das Meer und die Sonne zu genießen. Einige der beliebtesten Strände sind Playa de la Rada, Playa del Cristo, Playa del Padrón und Playa de la Galera.

Der Strand La Rada befindet sich im Zentrum von Estepona und ist einer der belebtesten Strände der Gegend. Er verfügt über eine von Bars und Restaurants gesäumte Promenade und bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen wie Duschen, Sonnenliegen und Sonnenschirme. Außerdem gibt es hier einen Bereich mit feinem Sand und kristallklarem Wasser, der sich ideal zum Schwimmen eignet.

Nur 5 Kilometer von Estepona entfernt befindet sich eines der beliebtesten Ziele für Besucher der Gemeinde. Mit einer Länge von 1,4 Kilometern und einer durchschnittlichen Breite von 30 Metern ist der Strand von El Padrón eine gute Option, um am Meer zu entspannen. Aufgrund seiner Eigenschaften und Dienstleistungen wurde er mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Der Strand liegt in einer Vegetationszone an der Mündung des Padrón-Flusses und ist von einem eleganten Hotel und mehreren Beach Clubs umgeben. Sie können die Abende mit Musik und Cocktails verbringen und im Strandbereich gutes Essen genießen.

Der Strand Playa del Cristo besteht aus einer 700 m langen Bucht. Es befindet sich im südwestlichen Teil von Estepona, in der Nähe des Yachthafens.

Der Sand ist dunkel, das Wasser ist sauber und ruhig. Es gibt mehrere Spielplätze und eine ausgedehnte Arboleada, die einen natürlichen Schatten spendet, der perfekt ist, um sich vor den hohen Temperaturen zu schützen. All dies macht es ideal für Familien.

Der Strand von El Cristo ist nicht weit vom Stadtzentrum entfernt, jedoch weit weg von den überfüllten Gebäuden. Es ist sowohl zu Fuß als auch mit dem Auto leicht zu erreichen und bietet Parkplätze für alle, die mit dem Auto anreisen wollen. Am Strand selbst gibt es zwei Strandbars, in denen man neben dem gastronomischen Angebot in der Sommersaison jedes Wochenende Live-Musik genießen kann.

Es gibt mehrere Gründe, warum das Leben in Estepona eine gute Option sein kann. Erstens ist die Lage von Estepona sehr günstig, da sie in der Nähe anderer großer Städte wie Marbella und Malaga liegt, was den Zugang zu Dienstleistungen und Arbeitsmöglichkeiten erleichtert. Darüber hinaus ist Estepona von wunderschönen Stränden und Naturlandschaften umgeben, was es zu einem idealen Ort macht, um Sonne und Sand zu genießen.

 

Die Stadt verfügt über eine reiche Geschichte und Kultur mit zahlreichen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten wie der Burg von Estepona und dem Parque de los Cármenes. Darüber hinaus bietet Estepona eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten und Outdoor-Aktivitäten, wie Wandern und Wassersport. Kurz gesagt, Estepona ist eine Stadt mit einer ausgezeichneten Lage, schönen Stränden, einer reichen Geschichte und Kultur sowie einer großen Vielfalt an Unterhaltungsmöglichkeiten und Outdoor-Aktivitäten, was sie zu einem attraktiven Wohnort macht.

Im Allgemeinen sind Grundstücke in erster Strandlinie teurer als Grundstücke im Landesinneren, da sie einen Panoramablick auf das Meer und einen einfachen Zugang zum Strand bieten. Das kann von Vorteil sein, wenn Sie gerne am Strand liegen und von Ihrem Haus aus eine herrliche Aussicht haben möchten. Es kann aber auch ein Nachteil sein, wenn Sie den Lärm und die Hektik am Strand nicht mögen oder wenn Sie sich in der Hochsaison nicht mit dem Verkehr und dem Parken am Strand herumschlagen wollen.

Die Atmosphäre am Strand kann sehr unterschiedlich sein und hängt von vielen Faktoren ab, z. B. vom Wetter und vom Wochentag, von der Art der am Strand angebotenen Aktivitäten und von der Anzahl der Besucher, die den Strand zu dieser Zeit besuchen. Im Allgemeinen sind die Strände jedoch in der Hochsaison aufgrund des guten Wetters und der vielen Touristen, die das Gebiet besuchen, sehr gut besucht. Das kann ein Vorteil sein, wenn Sie den Trubel und das Treiben am Strand genießen, aber auch ein Nachteil, wenn Sie eine ruhigere, entspanntere Atmosphäre bevorzugen.

Sie liegt in der Provinz Málaga in der Region Condado de Estepona, hat etwa 75.000 Einwohner und ist in verschiedene Stadtteile unterteilt, von denen jeder seine eigene Geschichte und seine eigenen Merkmale hat.

Das älteste Viertel von Estepona ist der Casco Antiguo, auch bekannt als historisches Zentrum. Hier befindet sich die Plaza de las Flores, ein lebhafter und belebter Platz mit einem Brunnen und Bänken, auf denen sich die Menschen treffen, um sich zu unterhalten und die Atmosphäre zu genießen. Außerdem gibt es eine Kirche aus dem 18. Jahrhundert und mehrere historische Gebäude, die restauriert wurden und heute als Geschäfte und Restaurants genutzt werden.

Das Viertel Playa del Cristo ist ein weiteres der beliebtesten Viertel Esteponas. Es liegt direkt am Meer und verfügt über einen langen Strand mit goldenem Sand und kristallklarem Wasser, ideal zum Entspannen und Genießen der Sonne. Außerdem gibt es eine Promenade mit Bars und Restaurants, die eine große Auswahl an Speisen und Getränken anbieten.

Außerhalb des Stadtzentrums, aber innerhalb der Gemeindegrenzen, gibt es gehobene und exklusive Gegenden, in denen die Preise höher sind. Dieses Gebiet, das als Neue Goldene Meile bekannt ist, liegt westlich von Marbella, bevor es Estepona erreicht. Hier finden Sie exklusive Urbanisationen wie z. B. Los Flamingos mit mehreren Golfplätzen und international renommierten First-Class-Hotels wie die Villa Padierna.

REQUEST MORE INFO

Fill out the form below and an agent will contact you as soon as possible.