Marbella

Einstellungen

Lage

Ausrichtung

Blick

Merkmale

Properties in Marbella

Favorit hinzufügen

Puerto Banús

Villa mit 7 Schlafzimmer

Haus - 7 Schlafzimmer - 7 Badezimmer - 1592 m²

10.000.000€

Favorit hinzufügen

Nueva Andalucía

Apartment Mittelgeschoss mit 2 Schlafzimmer

Wohnung - 2 Schlafzimmer - 2 Badezimmer - 113 m²

680.000€

Favorit hinzufügen

Nueva Andalucía

Villa mit 6 Schlafzimmer

Haus - 6 Schlafzimmer - 6 Badezimmer - 712 m²

8.975.000€

Favorit hinzufügen

Puerto Banús

Apartment Mittelgeschoss mit 2 Schlafzimmer

Wohnung - 2 Schlafzimmer - 2 Badezimmer - 120 m²

690.000€

Favorit hinzufügen

La Quinta

Apartment Mittelgeschoss mit 3 Schlafzimmer

Wohnung - 3 Schlafzimmer - 2 Badezimmer - 172 m²

649.000€

Favorit hinzufügen

Marbella

Doppelhaus mit 4 Schlafzimmer

Haus - 4 Schlafzimmer - 5 Badezimmer - 682 m²

6.000.000€

Favorit hinzufügen

San Pedro de Alcántara

Penthouse mit 2 Schlafzimmer

Wohnung - 2 Schlafzimmer - 2 Badezimmer - 87 m²

739.000€

Favorit hinzufügen

Marbella

Villa mit 3 Schlafzimmer

Haus - 3 Schlafzimmer - 3 Badezimmer - 300 m²

1.250.000€

Favorit hinzufügen

Nueva Andalucía

Apartment Mittelgeschoss mit 2 Schlafzimmer

Wohnung - 2 Schlafzimmer - 2 Badezimmer - 97 m²

495.000€

Schönes Marbella, warum dort leben?

Zudem finden Sie mehrere Museen, wie das Museo del Grabado Español Contemporáneo und das Museo Ralli, das Werke von Künstlern wie Dalí, Miró und Picasso zeigt.

Marbellas Geographie und Klima ermöglichen alle denkbaren Outdoor-Aktivitäten.

Request More Info

FAQS

Wie wir alle wissen, ist Marbella aufgrund seiner Lage an der Costa del Sol und am Fuße des Berges La Concha sowie wegen seines ganzjährigen Klimas und seines exklusiven Ambientes ein privilegierter Ort.

Aber Marbella ist auch ein Paradies für Golfliebhaber. Ein Dutzend herrlicher Parcours ermöglicht es Ihnen, diesen Sport vor der ungewöhnlichen Kulisse des Meeres und der Berge auszuüben. Der historische Teil der Stadt, der in einer wunderschönen Bucht liegt, beherbergt schöne Ecken mit typisch andalusischem Flair, mit weiß getünchten Häusern und Orangenbäumen, die die Straßen und Plätze schmücken. Ein idealer Rahmen für die Verkostung der köstlichen Rezepte der lokalen Gastronomie.

Ein Beweis für die hohe Qualität seiner Infrastrukturen ist Puerto Banús, einer der emblematischsten Orte in Marbella. Umgeben von exklusiven Wohnsiedlungen empfängt dieser berühmte Yachthafen jedes Jahr einige der größten und luxuriösesten Yachten der Welt. Seine Einrichtungen bieten auch einen ausgewählten Freizeitbereich mit Restaurants, Bars und Geschäften großer internationaler Mode- und Luxusgütermarken. Von Cabopino bis Guadalmina bietet Marbella seinen Besuchern einen 26 Kilometer langen, wunderschönen Küstenstreifen mit einer Reihe von sonnigen Stränden, die mit allen möglichen Dienstleistungen ausgestattet sind, darunter moderne Hotels, Wohnanlagen, Geschäfte und Restaurants. Die Strände von San Pedro de Alcántara, einem wichtigen Zentrum, das weniger als zehn Kilometer von Marbella entfernt liegt, sind ein gutes Beispiel für die Harmonie zwischen Natur und touristischer Entwicklung.

Marbella ist und bleibt ein Bezugspunkt für den Luxustourismus in Spanien. Aber Marbella ist nicht nur das, sondern auch ein für jedermann zugängliches Reiseziel mit vielen Möglichkeiten, einen Urlaub oder einen Kurzurlaub zu genießen. In Marbella gibt es viel zu sehen und zu unternehmen, hier geben wir Ihnen einige Ideen.

Abgesehen von Luxus und Glamour ist Marbella auch international als eine der Kulturerbestädte Spaniens anerkannt.

Das historische Stadtzentrum von Marbella bewahrt seine engen, verwinkelten Gassen, ein Erbe der maurischen Vergangenheit und der andalusischen Architektur. Er kann bei Tag und bei Nacht besucht werden und ist voll von Bars und Restaurants mit angenehmen Terrassen, wo man einen Drink genießen kann. Im Zentrum liegt die Plaza de los Naranjos mit ihren alten weißen Häusern aus dem 15. Jahrhundert, wo sich auch das Rathaus befindet. In der Altstadt befindet sich auch das Museo del Grabado, das einen Besuch wert ist.

Neben der Altstadt können Sie die Alcazaba besichtigen, die ebenfalls arabischen Ursprungs ist und im 10. Jahrhundert erbaut wurde, obwohl sie auf römischen Überresten aus dem 2. Und 2. Jahrhundert v. Chr. errichtet wurde.

Ausgehend von der Altstadt und in Richtung Strand befindet sich die Avenida del Mar, ein sehr lebendiger und belebter Ort mit flanierenden Menschen und Terrassen, auf denen man einen Drink nehmen kann. Unter freiem Himmel sind mehrere Skulpturen zu sehen, einige davon von Salvador Dalí.

Auch ein Spaziergang entlang des Paseo Marítimo ist eine sehr gute und angenehme Option, mit einer Länge von 17 Kilometern von Marbella nach San Pedro... ein sehr schöner Spaziergang!

Sie können Marbella nicht verlassen ohne Puerto Banús zu besuchen, ein bekanntes und beliebtes Ziel für Luxus und Prunk. Es ist ein idealer Ort, um die wichtigsten Markengeschäfte zu besuchen oder abends einen Drink in einer der angesagten Bars zu nehmen.

Marbella ist eine wunderbare kleine Stadt am Mittelmeer, die für jeden etwas zu bieten hat, ob es nun darum geht, luxuriöse Yachten zu besichtigen, luxuriöse Clubs zu besuchen oder kostenlose Ausflüge in die malerische Berg- und Küstenlandschaft zu unternehmen.

Die Stadt hat für viele Arten von Tourismus in verschiedenen Preisklassen etwas zu bieten. Zum Beispiel die spanische Gastronomie, kulturelle Erlebnisse, Abenteuerreisen und natürlich die Musikszene mit Starlite. Und wenn Sie in Marbella keine Zeit haben, können Sie in der nur eine Stunde entfernten Provinzhauptstadt Málaga unglaubliche Kunstmuseen, historische Denkmäler, Bäder im maurischen Stil und wunderbare Naturparks sowie eine lebendige Studentengemeinde und ein entsprechendes Nachtleben finden.

Für die jungen Erwachsenen, für die die Nacht zum Leben gehört, ist ein typisches einwöchiges andalusisches Fest, die "Feria", die nach Mitternacht beginnt und im Morgengrauen (der kühlsten Tageszeit) endet, sicherlich ein unvergessliches Erlebnis, auch wenn sie für konservativere Typen eine traditionelle Institution bleibt, die selbst die agnostischsten Reisenden überraschen wird. Weitere attraktive Städte im Umkreis von 2 oder mehr Autostunden sind Gibraltar, Cádiz, Sevilla, Córdoba und natürlich Granada. Das Problem für Menschen aller Altersgruppen besteht nicht darin, etwas zu finden, sondern sich zu entscheiden, was man in der Zeit, die man in diesem magischen Teil der Welt hat, unternehmen möchte.

Ursprünglich gab es in Marbella nur eine einzige Buslinie, die Linie 1, die die Plaza de Toros mit Puerto Banús durch das Stadtzentrum und entlang der N-340 von El Pirulí bis zum Eingang von Puerto Banús verband.

Nach und nach wurden weitere Linien in das Angebot aufgenommen, so dass die Stadt heute über insgesamt 13 Linien verfügt, die den größten Teil der Bevölkerung und der Gebiete von Marbella abdecken.

Auf jeden Fall ist die Fortbewegung in Marbella im Allgemeinen nicht umständlicher als in anderen Städten, mit gelegentlichen Zeiten, in denen der Verkehr zu Spitzenzeiten dichter und langsamer ist, aber in der übrigen Zeit flüssig.

Eine Immobilie zu kaufen oder zu mieten ist in der Provinz Málaga nicht billig. Laut einer landesweiten Studie gehören neun Gemeinden in Málaga zu den 50 teuersten Gemeinden Spaniens im zweiten Quartal dieses Jahres 2022.

Wenn Sie eine Immobilie in der Provinz Malaga kaufen möchten, sollten Sie wissen, dass Benahavís mit einem durchschnittlichen Gesamtpreis von 1,8 Millionen Euro die teuerste Gemeinde Spaniens ist. An dritter Stelle steht Marbella mit 1,1 Millionen Euro, dazwischen liegt Calviá (Balearen) mit 1,4 Millionen Euro. Dies sind Durchschnittspreise und natürlich gibt es große Luxusvillen, die viel mehr kosten. Natürlich gibt es auch zahllose Objekte die unter diesen Preisen liegen und auch für bescheidenere Geldbeutel erschwinglich sind.

Aber wenn Sie die Preise für Lebensmittel, Unterkunft, Bildung und Lebensstil mit denen anderer europäischer Städte vergleichen, werden Sie feststellen, dass Marbella günstiger ist. Marbella ist zum Beispiel 41 % günstiger als London, 12 % günstiger als Rom und 31 % günstiger als Paris.

Die Preise für die Versorgungsleistungen (Strom, Wasser, Internet) unterscheiden sich nicht wesentlich von denen in anderen Städten des Landes.

REQUEST MORE INFO

Fill out the form below and an agent will contact you as soon as possible.